Die erste EGO-Dokumentation

Private Hilfe für die Ukraine

Kurz nach Kriegsbeginn organisierten liberale Privatpersonen aus der westlichen Welt die ersten Hilfslieferungen, um den ukrainischen Kampf um Freiheit zu unterstützen. Wir waren mehrmals in der Ukraine, um die laufenden privaten Hilfsbemühungen zu dokumentieren und selbst einige Güter zu transportieren. Wir wollen herausfinden, was Freiwillige und Spender motiviert und in welchen Bereichen private Hilfe die Bemühungen westlicher Regierungen übertreffen kann. Außerdem sprechen wir mit lokalen ukrainischen Freiheitskämpfern.

Du kannst dich über das Projekt auf dieser Seite, über soziale Medien und über unseren Newsletter (Anmeldung rechts) auf dem Laufenden halten.

Neuigkeiten

 

  • August 2022: Beginn der Dreharbeiten. Erste Tour nach Lviv und Kyiv, Felix begleitete den erfahrenen Freiwilligen Andreas Jürgens und seinen mit Vorräten vollgepackten Lieferwagen.
  • September 2022: Mit Felix’ Auto, vollgepackt mit Winterausrüstung wie warmer Kleidung, fuhren Torben und Felix in die Ukraine. Wir haben auf dieser Reise viel gefilmt, aber wir werden zurückkehren.
  • Januar 2023: Als Reaktion auf die Winterkälte und Energieknappheit durch russischen Beschuss brachte Felix weitere Hilfsgüter in die Ukraine.
  • Oktober 2023: Felix und Torben fuhren erneut in die Ukraine, um weitere Ausrüstung zu bringen und mehr zu filmen.